Bericht aus dem Gemeindekirchenrat

Kirchenasyl – Fassadensanierung – Ämter im GKR – Gemeindebeirat – gemeinsame Gottesdienste – Haushaltsplan – Pfarrstellenbesetzung

November 2019:

Am 21. November 2019 fand die letzte Sitzung des „alten“ GKR statt. Neben dem Rückblick auf die letzten Veranstaltungen standen, wie üblich, viele
organisatorische Fragen auf der Tagesordnung. Mit großem Bedauern haben wir zur Kenntnis nehmen müssen, dass der Asylantrag von einem der beiden bei uns im Kirchenasyl gewesenen unbegleiteten Jugendlichen abgelehnt wurde. Wir werden ihn jedoch weiter begleiten und bei den nächsten Schritten unterstützen. 

 

Für die Fassadensanierung hat der Bauausschuss die Projektsteuerung ausgeschrieben und wird in Zusammenarbeit mit dem BBR (Bundesamt für Bauwesen  und Raumordnung) ein geeignetes Büro dafür auswählen. 

 

Für die geplante Gründung der Kita werden jetzt mit dem Senat die nächsten Schritte abgestimmt. Zeitgleich sollen weitere Fragen mit der Fördermittelstelle und dem Stadtbezirk besprochen werden.

 

 

 

Dezember 2019:

Kurz vor Weihnachten, am 19. Dezember 2019, fand die konstituierende Sitzung des Gemeindekirchenrates Baumschulenweg statt. Zum Vorsitzenden wurde Michael-Erich Aust gewählt und als stellvertretende Vorsitzende arbeitet Frau Pfarrerin Julika Wilcke im GKR mit. 

 

Zum Kirchmeister wurde Uwe Bauer berufen. Danach wurden die Ausschüsse für Personal, Bau und Öffentlichkeitsarbeit  besetzt. Wer in welchem
Ausschuss mitarbeitet, können Sie im Internet sehen.

 


Darüber hinaus wurden Vorschläge für die Vertreterinnen und Vertreter in der Kreissynode gemacht. Diese werden am 29. Januar 2020 in der gemeinsamen Sitzung aller GKR des Pfarrsprengels Oberspree-West festgelegt. 

 

Für die verschiedenen Belange in unserer Gemeinde gibt es folgende  Beauftragte:

IT – Rainer Schnell,

Faire Gemeinde – Uwe Bauer und

Arbeit mit Familien und Kindern – Angelika Briese.

Regionale Vernetzung / Bürgerverein – Heike Pudler.

 

Unser Vertreter bei Asyl in der Kirche ist wieder Uwe Bauer.

 

Um einen Gemeindebeirat einberufen zu können, werden die Gemeindegruppen und Mitarbeiter gebeten, Vorschläge für geeignete Personen an den 
GKR zu machen.

 

Am 16. Februar 2020 nach dem Gottesdienst wird es eine Gemeindeversammlung zum Thema „Probephase gemeinsame Gottesdienste“ geben. 

 

Dann wurde der Haushaltsplan für das Jahr 2020 beschlossen. Zum Wirtschafter Kraft Amtes wurde Herr Aust bestimmt und als Wirtschafter Kraft Auftrages wurden Silke Ollenburg-Günther und Frau Pfarrerin Julika Wilcke bestimmt. 

 

Das nächste große Thema sind die Pfarrstellenbesetzungen in unserem Pfarrsprengel. Die erste Besetzung wird in Treptow stattfinden. Dazu treffen sich am 29. Januar 2020 alle GKR in Treptow. Hier sollen geeignete Bewerber ausgewählt und zur Vorstellung aufgefordert werden. Der Superintendent wird dieses Besetzungsverfahren leiten.


Michael Aust

 

Space image
[Next Month]
[Previous Month]
März 2020
MoDiMiDoFrSaSo
9
24
25
26
27
28
29
10
2
3
4
5
7
11
9
10
11
13
14
12
16
17
18
19
20
21
22
13
23
24
25
26
27
28
29
14
30
31
1
2
3
4
5