Abschied aus dem Gemeindebüro

Liebe Gemeinde,

 

im Frühjahr 1995 wurde ich angefragt, ob ich mir vorstellen könnte als Gemeindehelferin und Küsterin zu arbeiten. 

 

Gern nahm ich das Angebot in meiner Heimatgemeinde an. Es waren vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeiten. 

 

Nach 20 Jahren fehlten mir die Kräfte den mir gestellten Aufgaben gerecht zu werden, so dass ich krankheitsbedingt ab November 2015 ausfiel. Da ich auch auf langfristige Sicht nicht in der Lage sein werde, diese Aufgaben verantwortungsvoll zu bewältigen, wurde ich nun – 4 Jahre später – berentet. 

Für das mir von Ihnen entgegengebrachte Vertrauen in all den Jahren bedanke ich mich sehr sehr herzlich.


Ihre Tordis Kober

 

 


Im November 2019 haben wir erfahren, dass unsere langjährige Küsterin Tordis Kober nach langer Krankheit berentet wurde. Wir danken ihr für die geleistete  Arbeit, wünschen ihr weiterhin alles Gute und Gottes Segen für die Zukunft. 

 

Anfang Dezember 2019 hat Frau Jeannette Hoffmann ihren Küsterlehrgang erfolgreich abgeschlossen und ist nun auch fest in der Gemeinde Baumschulenweg angestellt.  Wir freuen uns auf die weitere gute und vertrauensvolle Zusammenarbeit. 

 

Wir möchten uns ganz herzlich bei Frau Braditz für ihre langjährige ehrenamtliche Mitarbeit im Gemeindebüro bedanken. Zuverlässig hat Frau Braditz für die Öffnung des Büros gesorgt, konnte aber deshalb nicht mehr so aktiv im Weltladen mitarbeiten. Dafür wird sie nun wieder etwas mehr Kraft und Zeit haben und wir
freuen uns, dass Frau Braditz auch in Zukunft für besondere Einsätze im Büro zur Verfügung steht. 

Michael-Erich Aust für die Gemeindeleitung

Space image
[Next Month]
[Previous Month]
Februar 2020
MoDiMiDoFrSaSo
5
27
28
29
30
31
1
6
3
4
5
6
7
8
7
10
11
14
15
8
17
18
20
21
22
9
24
25
26
27
28
29