Herzensgebet - Wachet mit mir

Die Passionszeit zwischen Fasching und Ostern ist ein tolles Angebot für uns Protestant*innen. Oft leben wir unseren Glauben sehr verkopft und fühlen uns von den Riten, die Religion letztlich ausmachen, befreit. Das kann einsam machen.

 

In der Passionszeit jedoch geht es genau darum. 40 Tage lang (die Sonntage sind von der Passionszeit ausgenommen) bleiben wir in unserem Menschsein, mit unserer Einsamkeit vor Gott. Ohne feiern zu müssen, ohne schon alles zu haben und ohne alles zu wissen - Im Gebet.

 

Ich lade darum herzlich ein, immer mittwochs von 18:30 – 19:00 Uhr im Gemeindesaal Baumschulenweg das Herzensgebet aus den Ortho-doxen Kirchen gemeinsam zu üben.
Wir beginnen am 21. Februar.
So kann aus Einsamkeit Alleinsein werden.

 

Eine Anmeldung ist nicht notwendig, der Einstieg jederzeit möglich.
Ich freue mich auf Sie und euch!

Pfarrerin Carmen Khan

Space image
[Next Month]
[Previous Month]
April 2024
MoDiMiDoFrSaSo
14
2
3
4
5
6
15
8
9
10
11
12
13
16
15
16
17
18
19
20
17
22
23
24
25
26
27
28
18
29
30
1
2
3
4
5